Anzeige

Stauregen an den Alpen - Schauer im Nordwesten

aktuell, 22.06.2018

Radarbild von Freitag, 22.06.2018

Das Radarbild zeigt aktuell an den Alpen noch Signale der abziehenden Kaltfront in Verbindung mit Stauniederschlägen und Schauersignale im Bereich der Nordsee, sowie im Nordwesten im Bereich der ankommenden Höhenkaltluft, die allmählich landeinwärts vorankommen. Sonst präsentiert sich der Himmel in einer breiten Zone quer über unserem Land oft sternenklar, südlich der Donau, sowie im Nordwesten häufig wolkenverhangen.

Heute treten vom Emsland über die Mittelgebirge bis zum Bayrischen - Wald weitere Regengüsse auf. Die Niederschlagsmengen liegen in der Regel zwischen 1 und 10 Liter pro Quadratmeter. Sonst bleibt es überwiegend niederschlagsfrei.

Am Wochenende konzentrieren sich örtliche Schauer auf den Norden und Osten unseres Landes. Auch in Teilen Bayern, und Baden - Württemberg  können am Sonntag Regengüsse auftreten. Die Mengen bleiben dabei allgemein unter 10 Liter pro Quadratmeter.

Ab Montag setzt von Westen Wetterbesserung ein. Die Schauer ziehen sich in den Osten und Südosten zurück.

 

Radarbild

 

Am gestrigen Donnerstag sorgten Regengebiete vor allem in der Nordhälfte sowie am Alpenrand für Niederschläge. Die höchsten Tagesniederschlagssummen wurden entlang der Ostseeküste sowie in der Holsteinischen Schweiz verzeichnet.

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:


Anzeige
5

Wetter-Meldungen

Anzeige

mein TV

Donnerwetter.de-meinTV Ihr Programm auf Ihrem Bildschirm - immer aktuell mit dem Wetter von uns!
Donnerwetter.de-meinTV