Anzeige

Alpenstraßenbericht

Alpenpässe, 09.11.2007

Österreich:
Die Autobahnen und Hauptdurchgangsstraßen sind frei befahrbar. Für die offenen Pässe ist Winterausrüstung unbedingt erforderlich.

Wegen Bauarbeiten ist das Nassfeldjoch bis Freitag, 30. November, gesperrt.

Für das Hahntennjoch und die Radstädter Tauern besteht Kettenpflicht.

Die Wintersperren: Großglockner Hochalpenstraße, Maltatal-Hochalmstraße, Silvettra-Hochalpenstraße, Nockalmstraße, Sölkpass, Staller Sattel und Timmelsjoch.


Schweiz:
Die Zufahrten zu den Straßentunnels sind schneefrei. Die Zufahrten zu den Autoverladestationen an Furka, Oberalp und Vereina sind schneebedeckt.

Ebenfalls schneebedeckt sind die Pässe Albula, Forcola di Livigno, Julier, Lenzerheide, Lukmanier, Oberalp, Ofen und Wolfgang, sowie Chur - Arosa, Engadin und Vinadi - Samnaun.

Kettenpflicht besteht für den Flüelapass.

Vorübergehend gesperrt ist der San Bernardinopass.

Die Wintersperren: Furka, Glaubenbüelenpass, Gotthardpass, Grimsel, Großer St. Bernhardpass, Klausen, Nufenen, Susten und Umbrail.


Italien:
Die Brennerautobahn und die übrigen Hauptdurchzugsstrecken sind frei befahrbar, für die Berg- und Passstraßen ist Winterausrüstung erforderlich.

Das Würzjoch hat ab Freitag, 9. November 2007, 15:00 Uhr, Wintersperre.

Die Wintersperren: Gavia und Stilfserjoch.


Frankreich:
Für Fahrten über die Berg- und Passstraßen ist Winterausrüstung empfehlenswert.

Der Mont-Cenis ist vorübergehend gesperrt.

Die Wintersperren: Agnel, Croix-de-Fer, Galibier, Glandon, Iseran, Lombarde und Restefond/La Bonette.



Quelle: ADAC Verkehrsredaktion




  ohe
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:


Anzeige
5

Wetter-Meldungen

Anzeige

mein TV

Donnerwetter.de-meinTV Ihr Programm auf Ihrem Bildschirm - immer aktuell mit dem Wetter von uns!
Donnerwetter.de-meinTV