Anzeige

Viel weiß im Winter?

Langfristprognose, 25.10.2019

Chancen auf längere Kaltphasen in diesem Winter steigen.

Unsere aktuellen Temperatur-Langfristmodelle zeichnen aktuell, zumindest verglichen mit den letzten Jahren, ein eher ungewöhnliches Bild. Momentan sehen die Berechnungen nämlich einen stellenweise deutlich zu kalten Winterverlauf vor. 

Die folgende Grafik für die Westhälfte Deutschlands etwa gibt Aufschluss über den Verlauf der mittleren Lufttemperaturen sowie die Abweichung zum längjährigen Durchschnittsverlauf bis Ende Januar 2020.

Laut aktueller Prognosen erwarten uns in den letzten beiden Monaten dieses Jahres noch zu milde Temperaturwerte, mit dem Januar könnte sich nach einem Temperatursturz dann eine längere Kaltphase einstellen. Anhaltende Schneephasen bis ins Flachland inklusive.

Alle weiteren Grafiken und Langzeitmodelle finden Sie hier.


 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:


Anzeige
5

Wetter-Meldungen

Anzeige

mein TV

Donnerwetter.de-meinTV Ihr Programm auf Ihrem Bildschirm - immer aktuell mit dem Wetter von uns!
Donnerwetter.de-meinTV