Anzeige

Nachtfrost möglich

Deutschland-Wetter, 09.11.2017

Am Freitag anhaltender Regen

In der Nacht zu Freitag ziehen in der Nordhälfte vermehrt Regenwolken auf und zwischen Hamburg und Berlin wird es bis zum Morgen nass. In der Mitte und im Süden klart der Himmel hingegen stellenweise auf und mitunter funkeln sogar die Sterne.

Unter aufklarendem Himmel fallen auch die Temperaturen bis zum Morgen deutlich tiefer. Im Schwarzwald und am Alpenrand liegen die Tiefstwerte am frühen Morgen rund um den Gefrierpunkt, während auf Rügen milde 9 Grad gemessen werden.

Tiefstwerte am frühen Freitag Morgen

Am Freitag setzen sich die Regenwolken dann allerdings landesweit durch und es regnet über weite Strecken ohne Unterbrechung.

Dabei ist in der Pfalz und im Thüringer Bergland schon bei Temperaturen um die 7 Grad Schluss, im Norden wird es hingegen noch einmal zweistellig.

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter

 

  Lukas Melzer
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:


Anzeige
5

Wetter-Meldungen

Anzeige

mein TV

Donnerwetter.de-meinTV Ihr Programm auf Ihrem Bildschirm - immer aktuell mit dem Wetter von uns!
Donnerwetter.de-meinTV