Anzeige

Im Südwesten einige Wolken, sonst reichlich Sonne

Deutschland-Wetter, 11.10.2018

Spätsommerliche 21 bis 26 Grad

Wetterlage:

Mitteleuropa befindet sich zwischen dem kräftigen Hochdruckgebiet mit Zentrum über dem Baltikum und einen mächtigen Tiefdruckkomplex über dem Atlantik in einer warmen Südströmung.

Heute:

Nach Auflösung regionaler Nebelfelder strahlt in großen Bereichen unseres Landes die Sonne vom Himmel. Im Südwesten und Westen halten sich zunächst einige dichtere Wolkenfelder aus denen jedoch kein Regen fällt. Im Tagesverlauf setzt sich aber auch hier die Sonne wieder öfters in Szene. Mit Höchsttemperaturen zwischen 21 und 26 Grad wird es erneut verbreitet spätsommerlich warm. Die höchsten Werte findet man föhnbedingt im Lee-Bereich des Erzgebirges.

Der Südwind weht in der Regel schwach bis mäßig, kann aber im Tagesverlauf auch gelegentlich mal auffrischen.

 

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:


Anzeige
5

Wetter-Meldungen

Anzeige

mein TV

Donnerwetter.de-meinTV Ihr Programm auf Ihrem Bildschirm - immer aktuell mit dem Wetter von uns!
Donnerwetter.de-meinTV